Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 


Anhebung der AHV-Leistungen für Hörversorgungen:
Der Kostenbeitrag der IV für die Versorgung beider Ohren entspricht 1‘650 Franken. Wie von senesuisse gefordert verlangt das Parlament definitiv eine Erhöhung für AHV-Bezüger auf wenigstens 1‘237.50 Franken (75 Prozent des IV-Beitrages). Heute bezahlt die AHV pauschal 630 Franken, und dies nur für ein Ohr.


Keine Auszeit für beide Eltern nach der Geburt eines Kindes:
Der Nationalrat hat es abgelehnt, die heutige Mutterschaftsentschädigung von 14 Wochen um eine Vaterschaftsentschädigung von maximal ebenfalls 14 Wochen zu ergänzen und daraus eine Elternzeit zu schaffen.


Keine Ernennung als Beistand wider Willen:
Nach dem Nationalrat folgte nun auch der Ständerat der Empfehlung von senesuisse und fordert, dass keine natürliche Person mehr gegen ihren Willen als Beistand ernannt werden darf.