Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Mehr Pflege zu Hause, stagnierende Anzahl Personen in Alters- und Pflegeheimen (APH): Die Zahl der von der Spitex geleisteten Pflegestunden nahm 2017 um 7 % zu, während sich die Beherbergungstage in APH lediglich um nur 0,7 % erhöhte. Die Beschäftigung in APH stieg aber um 2 % auf 94‘457 Vollzeitäquivalente (VZÄ). 2017 standen in 1561 APH insgesamt 95‘883 Langzeitplätze (+0,6 %) zur Verfügung. Somit ging die Anzahl Betten pro 1000 Einwohner ab 65 Jahren in fast allen Kantonen zurück (ausser in SZ, NW, BS, AI, TI, VD und GE).