Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Nachdem die Daten von 2011 nun ausgewertet sind, erfolgt endlich die von senesuisse seit Jahren geforderte Erhöhung der Krankenkassen-Beiträge an Pflegeheime. In Zukunft werden sie nicht mehr nur 9 Franken, sondern immerhin 9,60 pro Pflegestufe beitragen. Damit erhöht sich auch der Patientenbeitrag auf 23 Franken pro Pflegeheimtag. Weil die Beiträge an die Spitex zu hoch errechnet wurden, erfolgt in diesem Bereich eine leichte Senkung. Insgesamt werden die Kantone/Gemeinden um insgesamt 83 Millionen in der Restkostenfinanzierung entlastet.